Aktuell

Ländliche Regionen der Zukunft - Runder Tisch der Landwirtschaftsminister beider Länder

Der tschechische Landwirtschaftsminister Marián Jurečka hat mit seinem deutschen Amtskollegen Christian Schmidt am Freitag, den 7. Oktober 2016 im Rahmen eines Runden Tisches des Deutsch-tschechischen Gesprächsforums über den aktuellen Stand und vor allem über Entwicklungsmöglichkeiten der ländlichen Regionen im deutsch-tschechischen Grenzgebiet diskutiert.

mehr »

Vertreter Deutschlands und Tschechiens plädieren für eine europäische Lösung der Flüchtlingskrise

Pressemitteilung, 26.9.2016

Den Teilnehmern der diesjährigen Jahreskonferenz des Deutsch-tschechischen Gesprächsforums zufolge sind Bestrebungen, die Migrationskrise ausschließlich auf einzelstaatlicher Ebene zu lösen, zum Scheitern verurteilt. Der einzige Weg sei eine gemeinsame europäische Lösung.

 

mehr »

2016 - Marienbad und Stift Tepl: Die Angst vor dem Fremden

Die diesjährige Konferenz befasste sich vor dem Hintergrund des aktuellen Geschehens mit Migration und Integration
in Deutschland, Tschechien und Europa.

mehr »

2015 - Konstanz: Das Verhältnis von Religion und Staat in Deutschland und Tschechien

Im Fokus der diesjährigen Konferenz stand das Verhältnis von Religion und Staat in Deutschland und Tschechien. Vor dem Hintergrund des Konstanzer Konzils vor 600 Jahren wurde die historische Entwicklung in den Blick genommen und die heutige gesellschaftliche Bedeutung von Religion in Deutschland und Tschechien diskutiert - auch mit Blick auf aktuelle Ängste vor einer zunehmenden Islamisierung der westlichen Gesellschaften im Zuge der Migrationswellen.

mehr »

Der Beirat des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums tagte in Prag das erste Mal in neuer Zusammensetzung

Am Donnerstag, dem 28. Mai fand in Prag die erste Sitzung des neu ernannten Beirats des Deutsch-Tschechischen Gesprächsforums für die Amtszeit 2015/2016 statt.
mehr »